Bio-Tampons - aus Baumwolle und ohne Bleichmittel

Nachdem in einer Untersuchung des Magazins Ökotest 2007 alle 16 dort getesteten Tampons mit Schadstoffen belastet waren, mussten die Hersteller ihre Materialien und Prozesse anpassen. Oftmals waren Bleichmittel oder Rückstände von Pestiziden in den Tampons nachweisbar. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte Bio-Tampons einkaufen oder auf eine nachhaltige Alternative, wie z.B. eine Menstruationstasse, setzen. Bei Bio-Tampons wird darauf geachtet, dass 100% ökologisch angebaute Baumwollte eingesetzt wird. Ebenfalls werden die Bio-Tampons chlorfrei gebleicht, sind in der Regel kompostierbar und somit umweltfreundlicher als herkömmliche Tampons.

Bio-Tampons - ohne Plastik

Bio-Tampons sind plastikfrei. Doch unserer Umwelt zuliebe solltest du auch darauf achten, dass die einzelnen Tampons nicht in Plasitk gewickelt sind. Mittlerweile gibt es einige Hersteller, die auch bei der Verpackung auf Plastik verzichten und die einzelnen Bio-Tampons in biologisch abbaubaren Materialien einwickeln. Auf Applikatoren solltest du ebenfalls verzichten, um die Umwelt nicht unnötig zu belasten.

Bio-Tampons
jetzt shoppen
Alle Bio-Tampons
Bio-Tampons
jetzt shoppen
Alle Bio-Tampons
Bio Tampons ohne Chemie

Qualität hat eben seinen Preis

Aufgrund zahlreicher Berichte über Chemie in Tampons habe ich mich dazu entschlossen, ab sofort Bio-Tampons zu kaufen. Leider sind die Produkte sehr teuer, aber so ist es eben mit allem, was von guter Qualität ist. Von der Saugfähigkeit und Struktur sind sie vergleichbar mit herkömmlichen Markenprodukten.

Lorena

Kann ich empfehlen

Ich bin sehr zufrieden mit den Bio-Tampons. Da ich im Alltag stark darauf achte, woher Produkte kommen und wie sie hergestellt werden, musste auch eine kleine Revolution im Badezimmer stattfinden. Ich kaufe Bio-Tampons ohne Plastik, die man recyclen kann.

Katja
Bio Tampons aus Baumwolle

Bio-Tampons - Vorteile

Viele herkömmliche Tampons beinhalten Zellstoff und Plastik. Das kann bei Frauen mit empfindlicher Haut zu Irritationen führen. Bio-Tampons sind aus 100% Baumwolle ohne Plastik und ohne Bleichstoffe.

Aufgrund der Plastikanteile in herkömmlichen Tampons benötigen diese viele Jahre, bis sie verrotten. Bio-Tampons aus 100% Baumwolle sind biologisch abbaubar.

Laut einer Studie des New York Medical Centers ist das Risiko an TTS (Toxisches Schocksyndrom) bei der Verwendung von Bio-Tampons geringer als bei herkömmlichen Tampons. Das hängt damit zusammen, dass in Bio-Tampons 100% Bio-Baumwolle verwendet wird. Allerdings ist darauf hinzuweisen, dass das TTS Risiko allgemein sehr gering ist, vor allem, wenn die Tampons regelmäßig (ca. 3-4 h) gewechselt werden.

Viele Frauen haben nach der Menstruation leichte Hautirritationen im Intimbereich. Laut einer Studie der Minerva Ginecologica Gesellschaft fühlten sich viele Frauen besser bei der Verwendung von Bio-Tampons. Das Jucken und Brennen sei geringer geworden oder gar ausgeblieben.